Select Page

Die Telemedo

Videosprechstunde.

 

Arztbesuche online.

Wie funktioniert die Telemedo Videosprechstunde?

Termin vereinbaren

Arzt und Patient vereinbaren einen Termin für die Videosprechstunde. 

Zugangsdaten für Patienten

Der Arzt versendet einen Link und eine TAN per E-Mail oder SMS.

Videosprechstunde starten

Zur vereinbarten Zeit öffnet der Patient den Link, gibt die TAN ein und wird mit dem Arzt verbunden.

Bereit für die Videosprechstunde?

Vorteile für Arzt & Patient

Die Videosprechstunde bietet Flexibilität und spart Zeit im Wartezimmer und lange Anfahrtswege.

Durch Therapiebegleitung per Videosprechstunde steigt die Behandlungsqualität und die Patientenbindung.

Es wird keine zusätzliche Software benötigt. Sie können die Videosprechstunde einfach und bequem per Laptop oder Tablet führen.

Anwendungsgebiete und Beschränkungen

Mit Hilfe der Videosprechstunde können Patienten von Ärzten verschiedener Fachrichtungen online behandelt werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten der Videosprechstunde in vielen Behandlungsfällen.

Patienten können dem Arzt im Videochat persönlich ihre Fragen stellen und Rezepte von Zuhause aus erhalten. Per Videosprechstunde kann z.B. die Wundheilung durch den Arzt überprüft werden.

Ärzte dürfen per Videosprechstunde noch keine Diagnosen stellen. Die Behandlung darf bisher nur bei Patienten erfolgen, die zuvor schon persönlich von dem betreffenden Arzt behandelt wurden. Jedoch dürfen Ärzte alle Patienten medizinisch beraten und sie über bestimmte Verfahren und Behandlungen informieren.

Abrechnung

Arztpraxen erhalten seit April 2017 für jede Videosprechstunde einen Technik- und Förderzuschlag von 4,21 Euro (GOP 01450, Bewertung: 40 Punkte).

Dieser wird für bis zu 50 Videosprechstunden im Quartal gezahlt, auch mehrmals im Behandlungsfall. Hier können im Quartal also bis zu 210,50 € abgerechnet werden.

Die Videosprechstunde kann ebenfalls über die GOP 01439, GOÄ oder die individuelle Gesundheitsleistung (IGel) abgerechnet werden.

Über uns

Die Snapview GmbH ist ein deutsches Softwarehaus mit Sitz in München und mehr als 10-jähriger Erfahrung in der Entwicklung von Plattformen zur Echtzeit-Kommunikation im Internet. Mit Telemedo entwickeln wir die digitale Plattform über die Ärzte und Patienten vertrauensvoll und sicher miteinander kommunizieren können.

Als deutsches Unternehmen sind wir den strengen Anforderungen des deutschen Datenschutzes verpflichtet und bieten Ihnen eine sichere Online-Plattform, die in Deutschland entwickelt und gehostet wird. Als professioneller Partner stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Online-Kommunikation in allen Projektphasen zur Verfügung.

Die Videosprechstunde bietet mir und meinen Patienten zusätzliche Flexibilität und eine bessere Versorgung. Videosprechstunden sind für mich ein Differenzierungsmerkmal. Dr. med H.

Kardiologe, Kardiologie München

Bereit für die Videosprechstunde?